Finca Los Cedros

Jorge Walter Restrepo

ist ein Kleinbauer, der auf gut 2½ ha Kaffee anbaut. Ihm gehört die Finca Los Cedros. Sein Streben nach herausragender Qualität wurde 2015 im Wettbewerb um den besten Kaffee im Departamento Antioquia mit dem 7. Platz belohnt.

Die Lage der Finca trägt ihren Teil zum herausragenden Geschmack bei, aber noch mehr die besondere Sorgfalt, mit der Walter Restrepo seinen Kaffee pflegt, erntet und weiterverarbeitet.

 

Das Ergebnis ist ein charaktervoller Kaffee mit  blumigem Aroma, fruchtig-schokoladigem Geschmack und sehr cremigem Körper. Die mittelstarke Röstung macht ihn zu einem harmonisch-milden Genuss.


In einem entlegenen Winkel

Los Cedros ist abgelegen und idyllisch. Rund ums Haus wachsen Bananen, Fruchtbäume und dazwischen Gemüse.

am steilen Hang

Am steilen Hang über dem Haus gedeiht der Kaffee, ...

von der Sonne getrocknet

... der nach dem Entpulpen und Fermentieren an der Sonne getrocknet wird.